Kunstwerkstatt in der OASE – neue Kurse im Herbst

Linolschnitt von Tullin Karahman

Es gibt Neuigkeiten aus der Kunstwerkstatt in der Oase in Bad Honnef-Selhof.

An jedem  Dienstag  von 18-21 Uhr findet ab Oktober das offene Druckatelier statt.  Hier darf jeder Teilnehmer sich ausprobieren in den Techniken des Hoch- und Tiefdrucks. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; es findet  kein fortlaufender Kurs statt. Deshalb besteht auch keine Verpflichtung zu einer regelmäßigen Teilnahme. Für die 3 Stunden wird ein Kostenbeitrag von € 12,- plus Materialkosten erhoben.  Die Materialkosten werden sehr überschaubar sein und die Werkstatt verdient daran nichts. Es darf natürlich auch das eigene Material mitgebracht werden.

Gestartet wird am 10.10.2017 um 18 Uhr/ im Monat November muss das offene Atelier mittwochs zur gleichen Zeit stattfinden, da die Werkstatt  am Dienstag für einen bereits gebuchten Kurs benötigt wird. Dozentin Franka Peikert

Ein neuer Kurs wird Mittwoch  nachmittags stattfinden in der Zeit von 16-18 Uhr.  Die Künstlerin Tullin Karahman  kommt aus Aleppo in Syrien und ist ausgebildete Kunstlehrerin.
Ihr Herz schlägt für den Linolschnitt und sie hat ihre Arbeiten in 2016 in Bonn bereits ausgestellt. In der Kunstwerkstatt in der Oase wird sie Teilnehmer ab 10 Jahren in dieser Technik unterrichten.
Es wird um eine Anmeldung gebeten, da der Kurs fortlaufend ist.
Tullin spricht arabisch, kurdisch, etwas englisch und wenig deutsch und erhofft sich durch diese Tätigkeit für sich selbst Fortschritte in der deutschen Sprache. Die Kunstwerkstatt würde sich sehr über eine Multikulti-Gruppe freuen.

Der Kurs findet statt vom 04.10.2017 – 01.11.2017/ 16 – 18 Uhr/ max. 8 Teilnehmer/Materialkosten € 20,- /Anmeldung unter 02224-76427 oder franka.peikert@t-online.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Website der Bad Honnefer Flüchtlingshilfe