Neue interessante Angebote in der Flüchtlingshilfe

Angebot für Lesepaten

Die Bibliothek in Aegidienberg vermittelt Lesepatinnen und Lesepaten, die gemeinsam mit Geflüchteten das Lesen von Texten üben.

Das Angebot stellt auch begleitend zu Alphabetisierungskursen eine gute Ergänzung dar. Erste sehr positive Erfahrungen konnten  bereits gesammelt werden. Ganz aktuell steht ein Lesepate für Bad Honnef Tal zur Verfügung.

Kontaktdaten zur Anmeldung bei Frau Bialkowski finden Sie hier im hier Flyer: Hilfe der Lesepaten

Aktuelles Angebot „Computer und Deutsch“

Neuer Kurs ab dem 12.9.2017 bis 19.12.2017: Computer und Deutsch, immer Dienstag von 14 – 17 Uhr in der OASE

Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse der Computeranwendung in den Bereichen:

  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Präsentation
  • Betriebssystem

kombiniert mit Inhalten eines Deutschkurses auf dem Niveau A2/B1

Schwerpunkt wird das Schreiben von Texten sein (Bewerbung, Anfragen, Elternbrief an die Schule, Emails) mit Hilfe der Rechtschreibprüfung.

Daneben wird der Wortschatz vermittelt, der an einem Büroarbeitsplatz mit Computereinsatz benötigt wird (z.B. Formatieren, Menüleiste, Seitenlayout usw.)

Voraussetzungen:

  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau A1.2/A2
  • Bereitschaft zur regelmäßigen (!) Teilnahme

Es stehen ca. 10 Notebooks für den Kurs zur Verfügung. Verwendet wird die Software Libre Office, die ähnlich aufgebaut ist wie MS-Office, aber kostenlos im Internet zur Verfügung steht unter www.libreoffice.org.

Interessenten senden bitte ihre Anfrage über WhatsApp an den Kursleiter, Dr. Hartmut Sommer: 0175 1623152

Für das Selbstlernzentrum werden für Aegidienberg wie auch Bad Honnef Tal noch Personen, die sich ehrenamtlich einbringen möchten, gesucht. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Christina Uhlig, Email: christina.uhlig@bad-honnef.de, Telefon: 02224 184 198.

Neues Angebot „Grundlagen der Fachsprache und berufliche Orientierung“

Das Projekt kann dank Fördermitteln wie auch der ehrenamtlichen Unterstützung durch Ulla Studthoff verwirklicht werden, sofern sich genügend Interessierte finden. Projektstart ist der 3. November 2017 .

Flyer: Erste Schritte Arbeitsmarkt_Infoblatt

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Website der Bad Honnefer Flüchtlingshilfe