Deutsch-Sprachkurs einmal anders: Besuch in der Stadtbücherei

Die Teilnehmerinnen des Sprachkurses Deutsch erlebten eine besondere Unterrichtsstunde: Sie besuchten die Stadtbücherei im Rathaus. Lehrerin Charlotte Gracher erläuterte die deutschen Begriffe, die rund um die Buchausleihe gebraucht werden. Organisatorin des Kurses Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Honnef Iris Schwarz begleitete den Kurs und stellte die Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn vor, die sich extra Zeit nahm, um durch die Räumlichkeiten der Stadtbücherei zu führen.

Deutsch-Sprachkurs in der Stadtbücherei

Deren Angebot ist vielfältig, um mittels unterschiedlicher Medien Deutsch zu lernen. Neben herkömmlichen Wörterbüchern stehen Bild-Wörterbücher und Deutschlernkurse zur Ausleihe zur Verfügung. CDs sind oft enthalten, damit die Aussprache verbessert werden kann. Da die Stadtbücherei im Sinne der Sprach- und Leseförderung das Ausleihen von Medien unterstützt, ist die Ausleihe für Flüchtlinge kostenlos.

Im laufenden Sprachkurs „Deutsch für ausländische Frauen“ sind besonders viele Mütter angemeldet. Die Kleinkinder, die nicht anderweitig betreut werden, können auch sonst in den Unterricht mitgebracht werden. Die Kinder entdeckten auf ihre Weise die Stadtbücherei. Im separaten Kinderbereich der Stadtbücherei gibt es eine Spielecke, in der geschmökert und gespielt werden kann, während die Eltern ein Buch oder eine Zeitschrift aussuchen. Stephanie Eichhorn zeigte den Müttern Sprachlernmedien, die speziell für Kinder konzipiert sind.

Die Teilnehmerinnen des Deutschkurses erfuhren, dass die beiden Computerplätze in der Stadtbücherei mit freiem Internetzugang ausgestattet sind, was einige von ihnen gerne in Anspruch nehmen werden.

Iris Schwarz spendete der Stadtbücherei zwei Deutsch-Lexika als Dank an Stephanie Eichhorn für die Zeit, die sie sich für die Besucherinnen genommen hatte.

Die Teilnehmerinnen des Sprachkurses „Deutsch für ausländische Frauen“ werden die Angebote der Stadtbücherei zukünftig für sich nutzen. So beantragte eine Teilnehmerin direkt im Anschluss an den Besuchstermin ihren Büchereiausweis, um sich an Ort und Stelle einen Selbstlernkurs Deutsch-Arabisch auszuleihen.

Im derzeitigen Sprachkurs Deutsch für ausländische Frauen nehmen aktuell 14 Frauen regelmäßig teil. Folgende Nationen sind vertreten: Ägypten, Äthiopien, Brasilien, Indonesien, Moldawien, Nigeria, Rumänien, Serbien, Sri-Lanka, Syrien, Togo, Tschetschenien.

Foto: Gleichstellungsbeauftragte Iris Schwarz (links) freute sich, dass die Leiterin der Stadtbücherei Stephanie Eichhorn (rechts) im Anschluss an den Besichtigungstermin einer Teilnehmerin des Sprachkurses Deutsch einen Büchereiausweis ausstellen konnte.
Quelle: PM – Stadt Bad Honnef,  https://www.bad-honnef.de, bearbeitet am 18.09.2018 von Christine Pfalz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*