Weihnachten in der Nähstube

Über frohe Gesichter freuten sich Projektleiterin Heike Wieprig und Initiatorin Brigitte Meyer auf der Heide.

Ein volles Haus hatte die Internationale Nähstube bei ihrer Weihnachtsfeier am vergangenen Montag, den 16.12.2019, sogar die Stühle reichten nicht. Über 30 Flüchtlingsfrauen waren der Einladung des Teams gefolgt und verlebten bei Speisen und Getränken unbeschwerte Stunden in der Nähstube, in der an diesem Tag die Nähmaschinen ruhten. Dank der guten Spendeneinnahmen für die erstellten Produkte konnte das Team viele kleine Geschenke machen und plant bereits interessante Aktivitäten im neuen Jahr. Der Neustart wird am Montag, den 6. Januar 2020 sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* “Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."