Wenn sie vor lauter Bäumen den Wald kaum sehen…

Franz Piesche-Blumtritt

… dann melden sich ehrenamtliche Unterstützer und Geflüchtete oftmals im Sozialamt Bad Honnef. Insbesondere beim Ausfüllen von Formularen und beim Verfassen von Bewerbungen sind viele überfordert. Umso größer war die Freude, als sich Herr Blumtritt im März 2017 bereit erklärte, hierbei ehrenamtlich zu unterstützen.

Ca. 70 Beratungen für ca. 90 Betroffene hat er seither durchgeführt: vom großen Schwung der Arbeitslosengeld II-Anträge, die im Zuge der Anerkennungen auszufüllen waren über Weiterbewilligungsanträge, Berufsausbildungsbeihilfe, Bildungs- und Teilhabeanträge und Eltern- und Kindergeldanträge. Der ehemalige Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit stellt damit seine Fähigkeiten freiwillig in seinem Ruhestand zur Verfügung und hat schon vielen geholfen.

Zuletzt war er vor der Ausbildungsbörse im Einsatz: vorab beriet er Ratsuchende und unterstützte sie gemeinsam mit Ulla Studthoff bei der Verfassung ihrer Bewerbungen. Dank der guten Unterstützung  konnten diese gut vorbereitet auf die Ausbildungsbörse gehen.

Wir danken Herrn Blumtritt für seine kontinuierliche Unterstützung in einem Einsatzbereich, vor dem viele großen Respekt haben!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*